Je mehr Freude wir anderen Menschen machen,
desto mehr Freude kehrt ins eigene Herz zurück.
(Deutsche Weisheit)

Wir wünschen frohe Festtage, Zeit zur Entspannung, Besinnung auf die wirklich wichtigen Dinge und viele Lichtblicke im kommenden Jahr.

 

Der Vorstand des Bürgervereins Flehingen e.V. 

 

Axel Schuster          Brigitte Springer        Udo Kazenmaier

 

Adventsfenster - für die kleinen Besucher kommt der Nikolaus


Das erste Adventsfenster 2015 am Rathaus Flehingen ist geöffnet. Beim nächsten Adventsfenster am 04.12.2015 sorgen der evangelische Kirchenchor und die Kindergartenkinder für die musikalische Umrahmung. Unser Ortschaftsrat Bernd Schweizer wird die Veranstaltung eröffnen. Jonas Schönfeld wird zusätzlich das Rathaus illuminieren. Bei Glühwein, Apfelpunsch oder Bier und einer heißen Wurst oder einem Heringsweck lassen wir den Abend dann gemeinsam ausklingen. Um die Bewirtung wird sich die Jugend des FC Flehingen kümmern. Die frisch gebackenen Waffeln werden vom evangelischen Kindergarten angeboten. Unterstützen Sie die FC Jugend und den Kindergarten mit Ihrem Besuch. Der Nikolaus wird kommen und für die braven Kinder eine Überraschung mitbringen.

Die nächsten Termine sind  der 11.12.2015 und der 18.12.2015. Wir freuen uns auf viele Besucher aus Flehingen und der Umgebung.

Versorgung in Flehingen – Lösung zeichnet sich ab!


Viele  Flehinger haben ein deutliches Zeichen gesetzt: Sie folgten dem Aufruf des und kamen zur Informationsveranstaltung des Bürgervereins Flehingen. Damit zeigten sie, wie wichtig ihnen eine gute Versorgung in Flehingen ist. Es zeichnete sich ab, dass die Geschäftsaufgabe durch den Bestellshop Springer zu einer deutlichen Verschlechterung der Versorgungslage in Flehingen führen würde.

 

Es ist nun aber gelungen, mit Yvonne Pfersching die lückenlose Fortführung der Postagentur mit Laden und Bestellshop sicherzustellen. Als ausgebildete Einzelhandelskauffrau hat sie sich auch schon einige Veränderungen überlegt. Näheres erfahren Sie noch. Besonders viel Zuspruch verspricht  sich  Yvonne Pfersching durch die verlängerten Öffnungszeiten:  ab Montag  16.11.2015 morgens ab 06.30h.

 

Auch Sie können dazu beitragen, dieses Angebot dauerhaft zu sichern: Nutzen Sie es, so oft wie möglich. Dies trifft aber auch auf alle anderen Waren- und Dienstleistungsangebote in Flehingen zu. Nur so können wir gemeinsam das vorangige Ziel des Bürgervereins Flehingen erreichen:

 

Die Lebensqualität in Flehingen zu erhalten und zu verbessern.


Buchpräsentation: Jüdisches Leben in Flehingen von Wolfgang Schönfeld


Am Dienstag 27.10.2015 wird Wolfgang Schönfeld sein neuestes Buch ab 19.30h im Alten Bahnhof Flehingen vorstellen. 

Durch den Verlust der Gebäude der ehemaligen jüdischen Gemeindezentren im Ortsbild von Flehingen droht auch das Wissen um das jüdische Leben im Ort in Vergessenheit zu geraten. Jüngere Generationen haben oft keine Kenntnis über die damaligen Lebens- und Wirtschaftsweisen der Israeliten.

Diesem Vergessen entgegenzuwirken hat sich die vorliegende Dokumentation zur Aufgabe gemacht. Die Spanne der Themen reicht dabei von den ersten Bemühungen um die Emanzipation der jüdischen Bevölkerung Badens und im Zusammenhang damit der Sonderrolle der Flehinger jüdischen Gemeinde bis hin zu den Auseinandersetzungen zwischen Orthodoxie und Liberalismus in der Karlsruher israelitischen Gemeinde, die auch in Flehingen ihre Spuren hinterlassen hat.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich ein Buch persönlich vom Autor signieren zu lassen.

Zum Autor: Wolfgang Schönfeld beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit der Geschichte der Juden, zunächst im Zabergäu. Bei seinen Recherchen entdeckte er die Verbindungen dieser Familien zur Kraichgaugemeinde Flehingen und setzte hier seine Arbeit fort.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind für die Renovierung des Glockenturms der St. Martinskirche. Wir freuen uns auf Sie.


Selbstheilungskräfte aktivieren


Unter dem Motto "Bürger informieren Bürger" organisiert der Bürgerverein Flehingen e.V. Informationsveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen vorzugsweise mit Referenten aus der Gemeinde bzw. der Region.

Sabine Warner aus Sulzfeld ist Heilpraktikerin. Sie informiert am Dienstag 20.10.2015 ab 19.30h im Alten Bahnhof Flehingen über das Thema „Schamanismus – Schlüssel zur Selbstheilung oder Firlefanz“.  Der Eintritt ist frei, Spenden sind für die Renovierung des Glockenturms der St. Martinskirche. Wir freuen uns auf Sie.

 

Download
2015 10 20 Schamanismus Plakat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 357.8 KB

Das Saftmobil – Hilfe für St. Martin

Am Samstag 26. September 2015 war auf Initiative des Bürgervereins Flehingen das Saftmobil wieder in Flehingen. Vor dem alten Rathaus wurden Äpfel, Birnen und Quitten vor Ort gepresst und der Saft in PE-Schläuche der gewünschten Grösse (5, 10, oder 20 ltr) abgefüllt. Die Nachfrage war im Vergleich zu letztem Jahr angestiegen. Dieses Angebot wurde auch aus umliegenden Gemeinden genutzt.


Gemeinsam mit der Seelsorgeeinheit Sickingen / Flehingen sorgten wir für das leibliche Wohl. Es gab Zwiebelkuchen und heiße Würste sowie Kaffee, Apfel- und Pflaumenkuchen.


Die Kinder nutzten die Möglichkeit, sich eigenen Apfelsaft zum Soforttrinken zu pressen. Auch Erwachsene waren ganz überrascht, wie gut der schmeckt.


Am Stand des Bürgervereins  bestand die Möglichkeit Apfelsaft und Quittensecco zu kaufen. Auch die  limitierte Weinedition mit einem Schmucketikett St. Martin sowie Postkarten der St. Martin Kirche und der Sickinger Kirche aus früheren Tagen sowie die selbstgestrickten Socken wurden angeboten. Es gab auch noch einige Engel aus Gotteslob.


Der Erlös der Veranstaltung ist für die Kirchenrenovierung der St. Martin Kirche. Über Details berichten wir zu einem späteren Zeitpunkt.


Vielen Dank an alle, die zu dieser gelungenen Veranstaltung beigetragen haben. Danke auch an die Kuchenspender.



Download
Flyer Apfelfest 2015
2015-09-26 Apfelfest.pdf
Adobe Acrobat Dokument 297.7 KB

Das Saftmobil kommt – Hilfe für St. Martin

 

Vorabhinweis: Der gesamte Erlös des Apfelfestes wird der Kirchenrenovierung St. Martin zur Verfügung gestellt. Wer dies gerne mit Zwiebelkuchen, Apfel- oder Zwetschgenkuchen unterstützen möchte meldet sich bitte bei Mauela Lehner-Dörner (Tel. 0 72 58 / 92 67 96).

 

Am Samstag 26. September 2015 kommt das Saftmobil wieder nach Flehingen. Vor dem alten Rathaus werden ab ca. 09.00h Äpfel, Birnen (auf Wunsch auch Quitten) vor Ort gepresst und der Saft in PE-Schläuche der gewünschten Grösse (5, 10, oder 20 ltr) abgefüllt und in die Kartons verpackt.

 

Um lange Wartezeiten zu vermeiden empfiehlt es sich, sich unter Handy 0172/6963931 anzumelden. Dies auch, weil es dieses Jahr keinen Termin in Oberderdingen gibt und eine Abgabestelle für Äpfel in Flehingen weggefallen ist.

Gemeinsam mit der Seelsorgeeinheit Sickingen / Flehingen sorgen wir von 10.00h bis ca. 17.00h für das leibliche Wohl. Es gibt Zwiebelkuchen und heiße Würste sowie Kaffee, Apfel- und Pflaumenkuchen. Wie im letzten Jahr bieten wir wieder für die Kinder die Möglichkeit, sich eigenen Apfelsaft zum Soforttrinken zu pressen. Auch Erwachsene sind ganz überrascht, wie gut der schmeckt.

Am Stand des Bürgervereins  besteht die Möglichkeit Apfelsaft und Quittensecco zu kaufen. Wir bieten auch die  limitierte Weinedition mit einem Schmucketikett St. Martin sowie Postkarten der St. Martin Kirche und der Sickinger Kirche aus früheren Tagen sowie die selbstgestrickten Socken an. Es gibt auch noch einige Engel aus Gotteslob.

 

Der gesamte Erlös der Veranstaltung ist für die Renovierung unserer St. Martin Kirche. Es lohnt sich also vorbeizuschauen - auch für alle, die kein Obst zum Pressen vorbeibringen und sich nur mal informieren oder gesellig zusammensitzen wollen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 


Einbruchschutz - Wie mache ich das richtig?

 

Unter dem Motto "Bürger informieren Bürger" organisiert der Bürgerverein Flehingen e.V. Informationsveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen vorzugsweise mit Referenten aus der Gemeinde bzw. der Region. Herr Ralf Mikitta aus Flehingen ist Sicherheitsberater des Verbandes für Wohneigentum Baden-Württemberg. Er informiert am

 

Dienstag 16.06.2015 ab 19.30h im Bahnhof Flehingen

 

über das Thema Einbruchschutz. In Zeiten ständig steigender Einbruchszahlen rückt das Thema der eigenen Sicherheit immer mehr in den Vordergrund. Dies öffnet aber auch Trittbrettfahrern und unseriösen Geschäftemachern Tür und Tor. Der Vortrag soll aufzeigen, wo die Schwachstellen der eigenen vier Wände, aber auch die von Sicherheitssystemen liegen und wie man sich am besten vor unliebsamen „Besuchern“ schützt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind für die Renovierung des Glockenturms der St. Martinskirche. Wir freuen uns auf Sie.

Download
Einbruchschutz - Wie mache ich das richtig?
Dienstag 16.06.2015 ab 19.30h im Bahnhof Flehingen
2015 06 16 Einbruchschutz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 445.8 KB

 

Sonntag, 19.04.2015, ab 13.00h

St. Magdalena, Flehingen-Sickingen

 

Bürgerverein Flehingen e.V.
Historische Gruppe 5 Schneeballen Flehingen-Sickingen e.V.
Seelsorgeeinheit Sickingen Flehingen

präsentieren

 

Geschichte und Geschichten der Grabkirche der Herren von Sickingen


Programm:

13.00 Uhr Begrüßung mit anschließender 1. Führung in der Kirche,

16.00 Uhr 2. Kirchenführung

zu jeder vollen Stunde:Führungen in den Kirchturm

Fotoausstellung mit ergänzenden Erläuterungen zur Kirche und den Grabmalen.

Bewirtung mit Kaffee und Kuchen, heißen Würsten und vegetarischen Maultaschen.

 

Eintritt: Führungen und Konzert gegen Spende.

 

Der Erlös kommt der Seelsorgeeinheit für die Neuanschaffung von Krippefiguren zugute.

Download
Flyer
2015 04 19 Sickingenfest 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

17.03.2015

Dr. Christoph Haag informiert zum Thema:

Ich hab´was vergessen – ist das Demenz?

 

Demenz ist ein Oberbegriff für Erkrankungen des Gehirns, die vorwiegend im Alter auftreten. Sie beeinträchtigen unter anderem das Gedächtnis, das Denkvermögen, die Sprache, Motorik, Orientierung, aber auch die Gemütslage und die sozialen Fähigkeiten.

 

Dienstag, 17. März 2015, 19.30 Uhr

Bahnhof Flehingen

 

Download
2015_03_17_Demenz_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.2 KB


24.02.2015

Axel Schuster informiert zum Thema:

(k)ein Buch mit 7 Siegeln

Rentenauskunft


Dienstag, 24. Februar 2015, 19.30 Uhr

Bahnhof Flehingen

 

Download
Flyer
2015_02_24_Renteninfo.jpg
JPG Bild 136.8 KB

27.01.2015

Veganes Kochen am Dienstag 27. Januar 2015 ab 19.00h

 

Nach dem großartigen Erfolg im Oktober letzen Jahres wollen wir wieder gemeinsam vegan kochen. Geplant sind verschiedene Bratlinge, Falafel, Sushi und süsse Desserts. In der veganen Küche wird auf tierische Produkte verzichtet und vielen fehlt die Erfahrung mit den Ersatzlebensmitteln zu kochen bzw. zu backen.

 

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl (max. 15) ist eine Anmeldung bei Brigitte Springer in der Postfiliale Flehingen unbedingt erforderlich (telefonisch unter 07258/1294). Für Lebensmittel, Getränke und Raumnutzung erheben wir einen Beitrag in Höhe von 15 Euro.